Keine Fachjungweinprobe am 6. April

Liebe Kolleginnen, geschätzte Partner,

das Virus macht uns einen Strich durch die Rechnung und wir werden Ihnen am kommenden Montag, 6. April, nicht wie geplant unseren neuen Jahrgang präsentieren können. Weil uns der gemeinsame Saisonauftakt und Ihr Feedback aber sehr wichtig sind, machen wir Ihnen in Kürze einen neuen Terminvorschlag. Dann freuen wir uns auf eine ausgiebige Verkostung und viele gute Gespräche mit Ihnen.

Bis dahin füllen wir den Rest schon einmal in Flaschen oder lassen ihm die gewonnene Zeit noch auf dem Fass.

Bleiben Sie uns gewogen und gesund.
Ihre Böhmes aus Gleina