Landesweinprämierung. Beste Saale-Unstrut-Weine gekürt

Leipzig/Halle – Bisher war das Gleinaer Weingut ein Geheimtipp, das wird sich jetzt ändern! Am Montag wurde der Betrieb von Frank Böhme (50) bei Landesweinprämierung Saale-Unstrut 2012 mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet.

Eigentlich sollte Gunther Emmerlich den Preis überreichen, doch der sagte kurzfristig wegen Krankheit ab. Das konnte die gute Laune von Weingut-Inhaber und Keltermeister Frank Böhme nicht schmälern.

Stolz zu BILD: »Nicht nur einer sondern alle fünf Weine von 2011 sind so gut, dass sie prämiert wurden.«

Über das Geheimnis seines Erfolgs verrät er nur so viel: »Die Steillage der Weinberge ermöglicht einen besonderen Winkel der Reben zur Sonne. Außerdem hatten wir ideales Wetter. Keine Frostschäden, Trockenheit und Feuchte immer zur richtigen Zeit.«

Insgesamt 127 Medaillen – 12 goldenen, 56 silberne und 59 bronzene – wurden gestern bei der Landesweinprämierung in der Leipziger Konsumzentrale vergeben. Allein 15 Medaillen gingen an die Freyburger Winzervereinigung.

Zum Artikel auf Bild.de